Dienstag, 3. Juli 2012

Schmutziger Tanz, Industriekultur, Feuerwerk & gratis Eis

Schmutziger Tanz, Industriekultur, Feuerwerk & gratis Eis...so oder so ähnlich könnte man mein Wochenende in Kurzform zusammenfassen ;)

Sehr erlebnisreich, lustig, lecker und mit dem "aaah-Effekt"! 

Schmutziger Tanz?! Ups, das heißt doch "Dirty Dancing"... Ja, genau. Ich habe das Musical "Dirty Dancing" besucht. Das stand schon seit längerem auf mein "Will ich machen"-List (ok, die Liste existiert noch nicht in Schriftform, aber im Kopf trägt man die doch irgendwie immer mit sich herum). Ich bin ein großer Fan vom Originalfilm. Kenne ihn auswendig, bekomme jedes mal aufs neue Lust auf Tanzen und würde auch gerne mal eine Melone tragen, nur um bei einem solchen schmutzigen Tanz live dabei sein zu dürfen. Ja, nah dran war ich ja jetzt schon. Wobei es nicht das selbe war. Das Musical war lang nicht so erotisch, wie der Film an manchen Szenen widerspiegelt. Aber trotzdem war der Besuch ein tolles Highlight! 

Industriekultur gabs auf einer Stillgelegten Koksbrennanlage (puhhh keine Ahnung was der Fachbegriff ist). Riesige Industriegebäude, Brennöfen, Rohre und Leitungen und das alles bestrahlt mit bunten Lichtern - schon irgendwie ein bisschen Kunst! Und dann war auch noch der krönende Abschluss des Tages ein gigantisches Feuerwerk... Wahnsinn! Mit Musik, inmitten dieser alten Industrieanlage, bunt, laut - einfach atemberaubend! 


Am Sonntag nachmittag gab es ein gratis Eis von Ben & Jerry's. Mit dem Eisbus fahren sie zur Zeit quer durch Deutschland - fairtrade-Tour - und geben allen Leuten, die kommen, ein leckeres Eis aus! Genial :) Eis, Sonne und schon sieht man die Welt durch eine rosarote Brille ;) 

Mehr Fotos gibt es auf meiner Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Einneuerweg 

Ich hoffe ihr hattet auch ein wunderschönes Wochenende und seid - wie ich - vom Sturm verschont geblieben?!

Alles Liebe,


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen