Dienstag, 25. September 2012

Sonne-Tanken und Meeresluft schnuppern

Was tut Körper und Geist gut? Sonne und gesunde Luft! Achja, und gute Essen :D

Genau das habe ich mir die letzten Tage auf Rügen abgeholt. Wirklich Glück hatte ich mit dem Wetter. Eigentlich war für die Ostsee immer Wind, Wolken und Regen angesagt, aber bis nach Rügen kamen die Wolken scheinbar kaum und so durfte ich die Tage bei viel blauem Himmel genießen und entsprechend konnte ich euch auch schöne Fotos mitbringen!

 

 

IMG_3112

 

Blick vom Schiff auf die Insel Rügen mit einem schönen Wolkenspiel, wie es uns fast jeden Tag beschert wurde!

 

 

IMG_3061

So einen wunderschönen weißen Sandstrand gibt es auf dieser bezaubernden Inseln. Ich wusste das gar nicht und war entsprechend sehr positiv überrascht. Und wie man sieht, lädt dieser Strand wunderbar zu langen Spaziergängen ein!

 

 

IMG_3038

Meine kleine Dackeldame war genauso begeistert von Strand und besonders auch vom Meer. Es geht flach rein, es gibt keine störende Steine und in unserem Ort gab es sogar zwei Hundestrände! Das wurde natürlich ausgenutzt und jeden Tag einige “Stöckchen” aus dem Wasser gefischt.

 

IMG_3137

 

Das ist einfach ein wunderschönes Foto, das ich mit euch teilen möchte. Postkarten-reif präsentiert sich hier die bebaute Seebrücke vom Ostseebad Seelin.

 

 

IMG_3007

Ja und das Essen… lecker!!! Jeden Tag mindestens einmal Fisch gegessen und jedes Mal verzaubert vom köstlichen Geschmack! Da ich mich mittlerweile fast Fleischlos ernähre – ich versuche quasi so gut wie möglich auf Fleisch zu verzichten – habe ich manchmal Probleme in Restaurants Speisen für mich zu finden. Das liegt aber einfach an der fränkischen Kost – hier haben Braten & Klöse, Schnitzel und Steak einfach oberste Priorität. Aber nicht so an der Ostsee. 90% der Lokale dort waren Fischrestaurants! Ein Traum! Ich wünschte mir auch hier eine solche Esskultur!

 

Wie ihr seht waren es sehr schöne Tage und ich fühle mich gestärkt für die nächsten Monate : )

Alles Liebe,

Hanna klein

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen