Montag, 21. Januar 2013

Masterarbeit... und es bleibt zu wenig Zeit!

Hallihallo ihr Lieben!

Ja, ich stecke mitten in meiner Masterarbeit. Es ist wunderschön beschäftigt zu sein, gebraucht zu werden und eine Aufgabe zu haben. Nichtsdestotrotz tut es mir sehr leid, dass ich währenddessen meinen Blog etwas vernachlässige! Auch wenn ich schon soooo oft gesagt habe, dass ich Besserung gelobe, immer ist es einfach doch nicht möglich. Mir macht die Arbeit im Labor viel Spaß - auch wenn leider des öfteren nicht alles klappt, wie man sich das wünscht! Aber das habe ich ja mittlerweile im Leben gut genug kennengelernt - es kommt eh immer anders als man sich das denkt oder wünscht oder hofft, und so versuche ich das ganze immer wieder mit einem Lächeln aufzunehmen! :-)
Am Mittwoch halte ich den ersten Vortrag in meiner Arbeitsgruppe, in der ich zur Zeit für meine Masterarbeit in Molekularer Medizin forsche! Da der ganze auch auf Englisch sein wird, habe ich eben schon mal "trocken" geübt.... Was auf Deutsch manchmal ein Kinderspiel ist, wird mit der Englischen Sprache plötzlich doch nicht mehr so leicht. Aber ich denke das wird schon ;-) Ist ja schließlich nicht der erste Englische Vortrag, den ich halte!
Was gibt es sonst noch so zu erzählen in meinem Leben? Mein Hund ist leider gerade etwas am kränkeln. Sie hat leichte Rückenschmerzen und will deshalb nicht großartig spazieren gehen. Da muss ich dann auch mal zu sehen, dass wir das wieder hin bekommen!
Ansonsten habe ich mir nun endlich passende Wanderschuhe gekauft/entdeckt. Das war auch so ein Marathon, bis ich endlich mal vernünftige gefunden habe. Darüber lies sich schon wieder ein ganzer Post schreiben :-) Das Schwierige an der Geschichte war nämlich, dass ich bei Wanderschuhen (die müssen ja mind. 1 Nummer größer sein) ~ Größe 43 brauche, aber bitte in schmaler Damen-Form! Das ist schwerer als man denkt! Sämtliche Sportgeschäfte hatten - wenn überhaupt - maximal ein Paar für mich da, die dann jedesmal nicht schön, nicht bequem oder einfach nicht passend waren. Aber zum Glück gibt es ja einen tollen großen Versandhändler ;-) Ahhhh der Postbote ist da! Und da gab es richtig viel Auswahl - sogar in meiner Größe. Also gleich mal vier Paar bestellt und Probegetragen. Besser geht es gar nicht. Da ist die Wahl direkt schwer gefallen! Letztendlich denke ich habe ich mich für ein schönes Paar entschieden. Ich werde bestimmt bald mal ein Foto hier posten, aber momentan sind die Schuhe bei meiner Mutter zu Hause und nicht bei mir in meiner Studentenbude - also gibt es auch kein Foto!

Ich hoffe euch geht es allen so gut wie möglich!
Alles Liebe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen