Montag, 11. August 2014

Tag 3 - 20 Tage Sport Challenge

Hallo ihr Lieben,

Heute ist genau so ein Tag, an dem ich normalerweise nie Sport gemacht hätte. Um halb acht Uhr bin ich von der Arbeit nach Hause gekommen. Da wilk ich mich gar nicht beschweren, weil meine Arbeit super ist, und es mich überhaupt nicht stört, wenn ich da mal länger verbringen muss. Aber letztendlich hat das dann dazu geführt, dass ich mit Kochen und Essen erst um halb Neun fertig war. Die Perfekte Zeit, um den Abend entspannt auf der Couch ausklingen zu lassen. Fernseher an, Gedanken aus. Noch schön den größten Teil des 20:15 Uhr Programms erwischen und der Abend ist gelaufen. Aber eben nicht heute! Schon am dritten Tag meiner Challenge scheitern? Nicht mit mir! 

Also aur gings, ab in die Joggingklamotten, Laufschuhe an, Kopfhörer rein und raus auf die Straße. Es wurde schon ein bisschen Dunkel, halb neuen ist mittlerweile schon den Grenze des zeitlich machbaren, aber trotzdem: Nach 30 Minuten und 3,9km fühle ich micht erschöpft, aber zufrieden. Es lohnt sich also doch, den eigenen Schweinehund zu überwinden und den Hintern von der Couch zu bekommen! Ich bin entspannt und konnte jegliche Anspannung von mir werfen. Jetzt noch ein großes Glas Wasser, eine kühle Dusche und dann ab ins Bett. Und schon habe ich den Abend sinnvoll ausgenutzt.

3 Tag:
Laufen 30min, 3,9km


Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Klasse Hanna,
    toll, dass du dich aufgerafft hast, trotz des alngen Arbeitstages. Schön, dass deine Arbeit dir so viel Freude macht. Du hälst die 20 Tage ganz locker durch, davon bin ich fest überzeugt.

    Viele liebe Grüße


    Anja

    AntwortenLöschen